Inhalt - Faszination Lackoberfläche an der O&S 2012 - Stand D77, Halle 9

Faszination Lackoberfläche an der O&S 2012 - Stand D77, Halle 9

11.05.2012|

Im Messeprogramm der Berlac AG rangiert die O&S, die internationale Fachmesse für Oberflächen & Schichten, auch in diesem Jahr ganz oben. Auf 36 m2 präsentiert das Unternehmen in Stuttgart sein Komplettprogramm für Zulieferer und inhouse-lackierende Brands aus unterschiedlichsten Branchen und unterstreicht damit seine einzigartige Gesamtkompetenz im Bereich der hochwertigen Lackherstellung.

Neuheiten und Weiterentwicklungen

Zu sehen werden zahlreiche Anwendungen sein, darunter viele Neuheiten und Weiterentwicklungen bewährter Klassiker. Im Blickpunkt stehen die vielfältigen Designmöglichkeiten mit kombinierten Beschichtungstechnologien, wie Lack auf Galvanik oder PVD-Metallisierung/Lackierung sowie hochbeständige, brillante Mattchromoberflächen mit reinem Lackaufbau. Wirtschaftliche 1-Schicht UV Hochglanz-Klarlacke in Klavierlack ähnlicher Optik, hochbeständige 1-Schicht UV-Silber auf wässriger Basis, und hochflexible zum nachträglichen Tiefziehen und Stanzen geeignete Siebdrucklacke bilden weitere Schwerpunkte, um nur einige zu nennen.

Messehighlight:
Blackchrome-Optik bei galvanisch verchromten Kunststoffoberflächen - in Automobilqualität.

Lenkradspangen verchromt mit und ohne Lack. Einfärbbare Klarlacke ermöglichen eine individuelle Farbgestaltung, z.B. in Blackchrome-Optik.

Für glänzende Aussichten sorgt das erst kürzlich lancierte kombinierte Beschichtungsverfahren mit Galvanik und Lack in Blackchrome-Optik. Solche dunklen Farbtöne bei hochglanzverchromten Kunststoffoberflächen sind ein geeignetes Mittel zur Individualisierung und sorgen im Automobilinterieur für einen optischen und haptischen Mehrwerts. Über die Galvanik alleine lassen sich dunkle Farbtöne zurzeit noch nicht prozess-, farbton- und beständigkeitsstabil generieren. Erst durch das geschickte und hochkomplexe Finish mit individuell einfärbbaren Klarlacke – eingesetzt als Primer oder Topcoats - können solche Trendfarbtöne auf Basis einer Cr-Galvanik erzeugt werden.

Das von Berlac nach intensiver Zusammenarbeit mit namhaften Automobilzulieferern eingangs 2012 zur Marktreife geführte kombinierte Beschichtungsverfahren mit Galvanik und Lack in Blackchrome-Optik entspricht in seinem Gesamtaufbau den hohen Anforderungen für Automobilinnenanwendungen und steht für heikle Ausseneinbaulagen bei renommierten OEMs kurz vor der Freigabe steht. Dabei konnte Berlac sich seine jahrzehntelange Erfahrung bei der Entwicklung von Beschichtungslösungen für Galvanikuntergründe in der Brillenindustrie zunutze machen.

Die Vertriebsmannschaft der Berlac AG freut sich auf einen anregenden Dialog mit ihren Kunden und mit Interessenten auf ihrem Stand D77 in Halle 9 auf der O&S vom 12. – 14. Juni 2012 in Stuttgart.

Für weitere Informationen zur Messe besuchen Sie: www.ounds-messe.de

Kontakt:
Berlac AG
Allmendweg 39. CH-4450 Schweiz
barbara.weber@anti-clutterberlac.ch
Fon +41 61 976 90 10
Fax +41 61 976 96 20
www.berlac.ch

Weitere Artikel in dieser Kategorie
Bomix an der UTECH Europe -06.09.2021 |00:00
Berlac schliesst sich der One-Stop-Shop Plattform the s... -18.06.2021 |00:00

Fusszeile

URL dieser Seite:

https://www.berlac.ch/news-und-presse/news/detail/article/2012/05/11/faszination-lackoberflaeche-an-der-os-2012-stand-d77-halle-9/?type=0&cHash=37591adb3d01a48236262778c6c7cd15