Inhalt - Berlac verkauft De Rem Lacke Farben GmbH.

Berlac verkauft De Rem Lacke Farben GmbH.

28.04.2015|

Mit Wirkung per 23. April 2015 hat die Berlac AG ihren Mehrheitsanteil an der De Rem Lacke, Farben GmbH in D-Selbitz an den bisherigen Minderheitsaktionär Carl-Hanns Friedrich verkauft.

Im Zuge ihrer Fokussierungsstrategie hat die Berlac AG mit Wirkung per 23. April 2015 ihren Mehrheitsanteil an der De Rem Lacke, Farben GmbH (nachfolgend De Rem) an den bisherigen Minderheitsaktionär Carl-Hanns Friedrich verkauft. Über den Kaufpreis wurde Stillschweigen vereinbart.

Berlac Group und De Rem bleiben sich weiterhin freundschaftlich verbunden. Laufende und wo sinnvoll auch zukünftige Projekte sollen weiterhin gemeinsam bearbeitet werden. Berlac Group ist sehr erfreut, für ihre Beteiligung an der De Rem, die nicht mehr in die Strategie der Berlac Group passt, einen idealen Käufer gefunden zu haben, der die Firma am Standort Selbitz weiter entwickeln will.

Kontakt:

Berlac AG                                 De Rem Lacke Farben GmbH
Willy Scheuchenpflug                Carl-Hanns Friedrich
CEO Berlac Group                    Geschäftsführer
+41 61 976 90 10                       +49 9280 980 210  
Allmendweg 39                          Hofer Str. 3            
CH-4450 Sissach                       D-95152 Selbitz
www.berlacgroup.com               www.derem.de

Weitere Artikel in dieser Kategorie
Berlac México renews certification and achieves transit... -16.02.2017 |15:22
Basler Lacke: Rückblick auf eine erfolgreiche Intertraf... -27.04.2016 |16:00

News

Agenda

Berlac als Aussteller an der Fakuma 2017

17. - 21. Oktober | Int. Fachmesse für Kunststoffverarbeitung | Friedrichshafen | Deutschland

Berlac als Aussteller an der Hong Kong Optical Fair 2017

08. - 10. November | Int. Fachmesse für die Brillenindustrie | Hongkong

Offene Stellen

Laborleiter Lackentwicklung (w/m)

Im Rahmen einer Nachfolgeregelung sucht die Berlac AG für ihre Forschung und Entwicklung einen Laborleiter Lackentwicklung (w/m) mit ausgewiesener Berufserfahrung.

Fusszeile