Inhalt - Lacksysteme für Brillenfassungen aus Kunststoff und Metall

Ob Kunststoff oder Metall - wir sind flexibel.

Als modische Accessoires, sind Brillen schnelllebigen Trends unterworfen. Der Bedarf an immer raffinierteren Farben und Effekten sowie die wachsende Bandbreite an anspruchsvollen Trägermaterialien, wie Polyamid oder hochelastische Metalllegierungen bedingen innovative Beschichtungslösungen, die sich schnell implementieren lassen und in der Praxis garantiert bestehen.

Die Vielfalt an Korrektur-, Sonnen-, Sport- und Arbeitsschutzbrillen ist enorm und die Anforderung an die Lacktechnik entsprechend vielschichtig. So sind unsere branchenspezifischen Produkte- und Verfahren zur Oberflächenveredlung von Brillenfassungen schweiss- und kosmetikaresistent, abriebfest sowie UV- und ultraschallbeständig. Im Austausch mit Werk- und Rohstoffherstellern sowie namhaften Designern entwickeln wir zusammen mit Ihnen effektvolle Lösungen, welche die facettenreichen Ansprüche an aussergewöhnliche Oberflächeneigenschaften und an ein kompromissloses Design optimal erfüllen.

Ob Kunststofffassungen aus Polycarbonat, Polyamid oder hoch-flexiblem Polyurethan, Metallbrillen aus Aluminium und Edelstahl oder galvanisch behandelte Materialien – bei der Entwicklung des geeigneten Lacksystems haben wir stets Ihren Erfolg im Fokus.

Produktprogramm.

  • Transparentlacke mit ausgezeichneter Direkthaftung auf allen Metalluntergründen und hoher Beständigkeit gegen chemische und mechanische Einflüsse. Ebenfalls konzipiert für den Einsatz auf thermoplastischen sowie elastomeren Trägermaterialien (PUR- und PE-Elastomere, PET, Weich-PVC, Silikone, etc.)
  • Klarlacke für galvanisierte und PVD metallisierte Kunststoffuntergründe, thermoplastisch oder hochflexibel
  • Klarlacke mit speziellen Haptikeffekten (Softtouch-, Antirutscheffekt)
  • Überlackierbare Systeme für Mehrfarbanwendungen
  • Farbstofflösungen zum Einfärben von Klarlacken und Abtönen von Metalliclacken
  • Farbintensive, breit verträgliche Pigmentpräparationen auf Basis hoch transparenter Pigmente zum Einfärben von Klarlacken und Abtönen von Metallic- und Perlglanzlacken, frei von REACH-kritischen Inhaltsstoffen
  • Ultrafeine Metallic-, Perlglanz- und opake Basislacke, auch eingefärbt oder in Kombination mit eingefärbten Klarlacken
  • Hoch kratzbeständige, selbstverlaufende Giessharzlacke in verschiedenen Härtegraden, konzipiert zum nachträglichen Schleifen und Polieren, deckend pigmentiert oder transparent
  • BerlaPrint® Sieb- und Tampondruckfarben, als Einbrenn- oder 2K-Systeme
  • Auflegelacke

Referenzen - eine Auswahl.

adidas, Christian Dior, Flair, John Richmond, Joop!, Nike Vision, Oakley, Ray Ban, Silhouette, Uvex, Zeiss

News

Agenda

Berlac AG als Aussteller an der Kompozyt-Expo

11. - 12. Oktober 2017 | Int. Fachmesse für Verbundwerkstoffe, Technologien und Produkte | Krakau | Polen

Berlac als Aussteller an der Fakuma 2017

17. - 21. Oktober | Int. Fachmesse für Kunststoffverarbeitung | Friedrichshafen | Deutschland

Berlac als Aussteller an der Hong Kong Optical Fair 2017

08. - 10. November | Int. Fachmesse für die Brillenindustrie | Hongkong

Jobs und Karriere

Market Segment Manager (w/m) Health

An ihrem Hauptsitz in Sissach bei Basel sucht die Berlac AG per sofort oder nach Vereinbarung einen erfahrenen und engagierten Market Segment Manager für den Bereich Health.

Fusszeile