Inhalt - Beschichtungslösungen für die Medizintechnik - unser umfangreiches Produktprogramm hilft, Risiken auszuschliessen

Wir helfen, Risiken auszuschliessen.

Die Medizintechnik stellt einen hochsensiblen Bereich dar, in welchem Qualität, Qualitätskonstanz und Zuverlässigkeit eine entscheidende Rolle spielen, um jedes Risiko zum Wohle des Patienten auszuschliessen.

Ob es darum geht, eingesetzte Geräte eindeutig und dauerhaft farbig zu markieren und damit deren unzweifelhafte Zuordnung zu gewährleisten, prothetischen Hilfsmitteln zu einem gefälligen Äusseren zu verhelfen oder Oberflächen für die einfachere Hygiene antibakteriell auszustatten, wir halten für viele Anwendungen individuelle und technologisch herausragende Beschichtungslösungen bereit.

Dabei unterstützen wir Sie mit der Auswahl spezieller Rohstoffe sowie mit umfangreicher Analytik zur Qualitätssicherung.

Produkt- und Dienstleistungsprogramm.

  • Beschichtungslösungen für Geräte am Körper (z.B. Hörgeräte), für Geräte im Körper (Dental und Chirurgie) sowie für Ausstattungen und Einrichtungen
  • Grundierungen
  • 2K Klar- und Basislacke für Kunststoff und Metall, mit höchsten Beständigkeiten für eine dauerhaft ansprechende Optik
  • Einbrennsysteme auf Epoxybasis für metallische Untergründe, klar und deckend sowie transparent eingefärbt
  • Polyurethansysteme, spezifisch eingefärbt
  • antibakterielle und biokompatible Systeme
  • Unterstützung bei der Auswahl spezieller Rohstoffe
  • umfangreiche Analytik zur Qualitätssicherung
  • Farbtonausarbeitungen nach Skala, nach Kundenwunsch sowie in Kleinstmengen von 100g für Markierungen

Referenzen - eine Auswahl.

Novo Nordisk, Otto Bock, Straumann, Synthes, Zimmer MedizinSysteme

News

Agenda

Berlac als Aussteller an der Fakuma 2017

17. - 21. Oktober | Int. Fachmesse für Kunststoffverarbeitung | Friedrichshafen | Deutschland

Berlac als Aussteller an der Hong Kong Optical Fair 2017

08. - 10. November | Int. Fachmesse für die Brillenindustrie | Hongkong

Offene Stellen

Laborleiter Lackentwicklung (w/m)

Im Rahmen einer Nachfolgeregelung sucht die Berlac AG für ihre Forschung und Entwicklung einen Laborleiter Lackentwicklung (w/m) mit ausgewiesener Berufserfahrung.

Fusszeile