Inhalt - BerlaSign Nachleuchtfarben für sicherheitsrelevante Leitsysteme und Funktionsteile im Automotive- und Haushaltstechnik-Bereich.

BerlaSign® Nachleuchtfarben.

Die BerlaSign®-Produkte wurden speziell für die Qualitätserwartungen und technologischen Erfordernisse der Herstellung von selbstleuchtenden Leitsystemen konzipiert. Die extrem lange nachleuchtenden Phosphoreszenzen eignen sich für die sicherheitsrelevanten Einsatzbereiche und sind auf die spezifischen und normierten Ansprüche und Erwartungen der technisch orientierten Industrie ausgerichtet.

Technologiebeschreibung.

Die BerlaSign®-Systeme bedienen sich einer bekannten Technologie, die auch als Lichtbatterie bezeichnet werden kann. Es handelt sich um einen physikalischen Prozess, bei dem kaltes Licht freigesetzt wird, ohne dass es zu einem chemischen Verbrauch in der Rohstoffkonstellation kommt. Eine hohe Langlebigkeit und Werterhaltung der Phosphoreszenz ist dadurch garantiert. Die Produktinnovation weist keine Wasserempfindlichkeit auf, wie dies bei aktuellen Marktprodukten der Fall ist, und zeigt daher keine Vergrauung und den damit verbundenen Leuchtdichteverlust. Den physiologischen und ökologischen Forderungen folgend, sind diese Systeme selbstverständlich nicht radioaktiv und enthalten keine gelisteten Schwermetalle oder andere bedenkliche Inhaltsstoffe. Die BerlaSign®-Produkte sind im Moment von grellem Türkis bis zu klassischem Gelbgrün erhältlich; weitere Nachleuchtfarben sind in Entwicklung.

Anwendungsgebiete.

Die angebotenen Produkte der BerlaSign®-Reihe sind für die optische und funktionelle Applikation auf unterschiedlichste Bedruckstoffe entwickelt worden. Alle klassischen Auftragsverfahren wie Sieb- und Tampondruck, die Spritzapplikation und auch das Aufwalzen beziehungsweise Giessen können mit diesen Systemen abgedeckt werden. Diese kommen bei der Herstellung von selbstnachleuchtenden Beschilderungen für die Flucht- und Rettungswegmarkierung, Brandschutzschilder, bodennahen Leitsystemen, Treppen- und Profil-markierungen oder anderen Warnmarkierungen zum Einsatz. Weiter können aus dem Bereich Automobil diverse Funktionsteile wie Schalter, Knebel und Knöpfe, Einstiegsleisten, Holme etc. selbstleuchtend ausgerüstet werden, was sowohl neue optische wie auch interaktive Möglichkeiten bietet. Gleiches gilt auch im Segment Consumer Design und Haushaltstechnik.

Ihre Vorteile auf einen Blick.

  • Breites Applikationsgebiet: Sieb- und Tampondruck, Spritzen, Giessen, Walzen
  • Wasserfeste Beschichtung gegen Vergrauung und Leuchtdichteabfall
  • Breites Spektrum an Körper- und Nachleuchtfarben sowie kundenspezifischer Farbtonerstellung
  • Alle Glanz- und Matteinstellungen realisierbar
  • Neuer Massstab im Bereich der Leuchtdauer und Intensität
  • Kompatible Unter- und Überdrucksysteme für alle Applikationen verfügbar
  • Gebrauchsfertige Anwendung

Downloads zu BerlaSign® Nachleuchtfarben.
Produktsteckbrief

News

Agenda

Berlac als Aussteller an der Fakuma 2017

17. - 21. Oktober | Int. Fachmesse für Kunststoffverarbeitung | Friedrichshafen | Deutschland

Berlac als Aussteller an der Hong Kong Optical Fair 2017

08. - 10. November | Int. Fachmesse für die Brillenindustrie | Hongkong

Offene Stellen

Laborleiter Lackentwicklung (w/m)

Im Rahmen einer Nachfolgeregelung sucht die Berlac AG für ihre Forschung und Entwicklung einen Laborleiter Lackentwicklung (w/m) mit ausgewiesener Berufserfahrung.

Fusszeile